Disclaimer

* Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte Alle Inhalte unseres Internetauftritts wurden mit Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Eine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Seiten kann jedoch nicht übernommen werden. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG sind wir als Dienstanbieter für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich, nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine umgehende Entfernung dieser Inhalte erfolgt ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung und wir haften nicht vor dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung.
* Haftungsbeschränkung für externe Links Unsere Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verknüpfungen zu Webseiten Dritter), auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben und für den wir aus diesem Grund keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Als die Verlinkung vorgenommen wurde, waren für uns keine Rechtsverstöße erkennbar. Sollte uns eine Rechtsverletzung bekannt werden, wird der jeweilige Link umgehend von uns entfernt.
* Urheberrecht Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers bzw. Autors.
* Datenschutz Durch den Besuch unseres Internetauftritts können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) auf dem Server gespeichert werden. Dies stellt keine Auswertung personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) dar. Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies – sofern möglich – nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Webseite. Eine Weiterleitung der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z.B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter kann nicht gewährleistet werden. Wir können keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstehenden Schäden übernehmen. Der Verwendung veröffentlichter Kontaktdaten durch Dritte zum Zwecke von Werbung wird ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z.B. durch Spam-Mails, vor. Quelle: Disclaimer-Muster

 

 


12 Antworten auf Disclaimer

  1. Thomas sagt:

    Super Seite habt Ihr da gebastelt.
    Viel Spaß und Erfolg noch wünscht Euch Thomas.

  2. Arnold Netzer sagt:

    Hallo ihr beiden

    ich muss euch mal ein riesenfettes Lob für eure schönen Fotos aussprechen. Die sind durchweg genial gemacht.
    Dadurch habt ihr in mir den “Wurster” geweckt. Ich kauf mir jetzt einen Fleischwolf und leg einfach los.

    Viele Grüße

    Arnold Netzer

  3. Angelika sagt:

    Hallo ihr beiden,
    auch ich bin begeistert von Eurer Seite. Bin auf Eure Seite gestoßen, weil ich auf zukünftig weitgehend auf chemische Zusatzstoffe in Lebensmitteln verzichten möchte. Die Leberwurst habe ich schon ausprobiert. EINFACH SUPER !!!
    Nun möchte ich auch noch andere Wurst herstellen.
    Allerdings frage ich mich auch, wie man das mit der Luftfeuchtigkeit im Privathaushalt hinbekommt. Habt Ihr einen Tipp für mich?
    Viele Grüße aus Dortmund
    Angelika

  4. Winfried Oberth sagt:

    Hi ihr zwei,
    da habt ihr was schönes angestellt!!! Ich mache eure Leberwurst im Glas,
    verteile sie ( zum probieren und nur zum probieren) unter meinen Bekannten und
    was ist nun das Resultat. Jeder ist mehr als begeistert von der Wurst, meine zwei
    Gläser sind leeeer, die Gläser zum probieren auch und weg. Ja und ich schaue in die
    Röhre.
    Nun bitte noch einen Tip. Habe auch die Salami mit grünem Pfeffer gemacht.
    Nach nun 14 Tagen haben sie schon sehr an Gewicht verloren und sind auch schon relativ fest. Ist das OK?
    Winni

  5. Arwed sagt:

    Ich mache seit vielen jahren selber wurst ,nur für mich und meine familie und bin jetzt erst zufällig auf eure seite gestossen , ich bin total begeistert und habe beim lesen schon
    viele tips abgeschaut.
    ich freue mich das ihr so eine schöne seiten hergestellt habt und probire erst einmal die pfälzer im januar, einen bericht bekommt ihr dan promt.
    eine guten rutsch und macht noch schön viele rezepte auf euere seiten Arwed

  6. Wurzelgnom sagt:

    Super Rezepte habt ihr hier zusammengetragen. Vielen Dank! Habe nur eine Frage: Welchen Kutter benutzt ihr? Habt ihr einen Tip für mich? Habe mich mal online umgeschaut und die scheinen alle doch recht teuer zu sein. Deshalb wäre jeder noch so kleine Tip äußerst willkommen. Möchte schließlich richtigen Fleichkäse und Fleichwurst (und anderes!) produzieren, nicht irgendeine Art von vermurkstem Hackbraten…

    Danke,
    Martin

  7. steffen meister sagt:

    hallo
    habt eine wunderschöne, lehrreiche seite eingerichtet.
    schinkenrezepte sind absolute spitze, schon einiges ausprobiert mit erfolg.
    lg
    aus dem erzgebirge
    steffen

  8. Norbert Schnorrenberg sagt:

    Ein freundliches Hallo aus Ostfriesland,
    auf der Suche nach einem Stremellachs-Rezept stieß ich auf eure Seite und bin begeistert. Tolle Rezepte ausführlich erklärt. Ich hab zwar noch nicht alle Rezepte gelesen, aber das was ich bisher sah ist schon Klasse. Vielen Dank dafür. Freu mich schon auf die etwas kältere Jahreszeit, damit ich wieder Schinken kalt räuchern kann. Da ich auch (in ganz kleinem Rahmen) Wurst mache, ist eure Seite eine echte Fundgrube.
    LG Norbert aus Emden

  9. Rolf sagt:

    Hallo und Danke aus Norddeutschland!

    Einige Rezepte von euch habe ich als Neu-Wurschtler schon probiert und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

  10. Jürgen Karl sagt:

    Hallo Ulrike und Ralph,
    Eure grobe Leberwurst habe ich schon mehrfach (im Glas) gemacht. Göttlich, ich könnte mich reinlegen.

    Habt Ihr beiden schon mal daran gedacht “Schmalzfleisch” zu machen? Die männlichen Wurster, die mal bei der Bundeswehr waren, werden das aus den EPAs kennen. Selbst meine Frau war damals ganz scharf auf das Zeug. Ich könnte mir vorstellen, dass es weitere Interessenten einer “Ulrike und Ralph-Version” gibt.
    Gruß
    Jürgen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>