Wurst im Glas aus Mett

Das ist die Namenlose


Es wird fertiges Mett verwendet.
Mett ist gehacktes und gewürztes Schweinefleisch.
Je nach Region wird es auch anders bezeichnet.
Hat man die Auswahl zwischen Schinkenmett und „normalen“, sollte man das normale nehmen.
Diesem Mett wird pro kg 150ml Wasser zugefügt.
Aus dem Grund muss es entsprechend nachgesalzen werden.
Außerdem wird es mit weiteren Gewürzen geschmacklich verändert.
Zuerst stellt man sich eine Gewürzmischung her.

Pro kg Mett sind das:

1,5g Salz
1,0g Pfeffer weiß
2,0g Paprika edelsüß
4,0g Pfefferkörner
2,0g Knoblauchpulver
2,0g Muskat
1,5g Zucker
1,0g Koriander
0,5g Ingwer
50g Zwiebel, sehr fein gehackt

3 Tütchen Gelatine
5,0g Kutterhilfsmittel ( ersatzweise soll es auch mit phosphathaltigem Backpulver gehen)

Das Mett, Gelatine,die Gewürzmischung, das KHM und Wasser werden in eine Schüssel gegeben.
Dann muss gut gemischt werden.
Das macht man am besten mit einem Handrührgerät.
Es muss zu lange gemischt werden, bis eine klebrige Masse entsteht.
Das kann schon fünf bis zehn Minuten dauern.
Es muss eine Bindung entstehen.
Ist es soweit, kann in Gläser abgefüllt werden.
Die Gläser nur bis ca. zwei Zentimeter unter den Rand füllen.

Dann kurz unter Kochtemperatur 1,5 bis 2 Stunden brühen. ( 95 – 98 Grad )
Der volle Geschmack ist in zwei Tagen da.
Man kann aber ruhig vorher schon mal testen.

Guten Appetit

wünscht
Ralph

Dieser Beitrag wurde unter Wurst selber machen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf Wurst im Glas aus Mett

  1. Hans-Peter Pfeiffer sagt:

    Hallo Ralph,

    eine Frage 1,5g/kg Salz oder 15? Ich denke ist ein Schreibfehler!?

    LG Peter

    • Ulrike sagt:

      Hallo Peter,
      die 1,5g sind schon o.k.
      Das Mett ist ja bereits gesalzen.
      Es wird nur nachgesalzen.

      Gruß
      Ralph

  2. Mathias sagt:

    Hallo Ralph !

    Ich habe eine Frage die das Kuterhilfsmittel betrifft .
    Soll man da eins nehmen mit umrötung oder ohne ????
    Vielleicht hast du ja ein Produkttipp ?
    Gruß Mathias

    • Ulrike sagt:

      Hallo,

      nimm einfach mit Umrötung.
      Das ist praktisch universell einsetzbar.

      Man bekommtes z.B. bei hausschlachtbedarf.de

      Gruß
      Ulrike u. Ralph

  3. Mathias sagt:

    Danke für die Antwort .

    Ist auch schon bestellt beim Hausschlachterbedarf :-)

  4. Holger sagt:

    Nachdem ich schon alle Schinkenrezepte probiert habe, werde ich mich an den Wurstrezepten versuchen.
    Danke für die guten Rezepte. Ihr bereitet mir ein völlig neues Freizeitvergnügen und meine Frau ist auch begeistert von den Ergebnissen.
    Gruß
    Holger

  5. Volker Posner sagt:

    Prima Website ! Kurz und Inhaltlich genau erklärt, übersichtlich und einfach. Macht weiter so. Ich selbst fange an und probiere einige Rezepte aus. Habe schon jetzt ein Pfützchen auf der Zunge.

    Gruß Volker

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>